Dreivierteltakelung

Die Dreivierteltakelung

Definition: Dreivierteltakelung am Segelschiff

Die Dreivierteltakelung ist eine Takelung, bei der das Vorsegel nur bis ca. dreiviertel der Masthöhe gezogen ist (vergleiche dazu Topptakelung). Die Dreiviertel-Takelung wird hauptsächlich von Rennkielyachten benutzt (Star, Drachen, Soling).


/**