Surfbrett

Windsurfen

Surfbrett
Nennung und Zuordnung der wichtigsten Fachbegriffe zum Surfbrett.

Surfbrett
1: Surfbrett ohne Rigg
2: Mastschiene, in die die Mastplatte verschraubt wird
3: Mastplatte, in die der Mastfuß befestigt wird
4: Bug des Surfbrettes
5: Schwertkasten, in den das Schwert eingesetzt wird – erhöht Kippstabilität, wirkt Abdrift entgegen –
6: Finne, sorgt für Kursstabilität des Surfbrettes
7: am Heck des Surfbrettes befinden sich hier die Fußschlaufen für besseren Halt

Windsurfen


/**