Spinnaker

Der Spinnaker

Definition: Spinnaker – Segelbegriffe

Der Spinnaker ist ein großes ballonartiges Beisegel. Er wird gesetzt auf raumen Kursen, am besten in Lee des Vorsegels. Der Spinnaker wird durch den Spinnakerbaum ausgebaumt (aufgespannt).
Die Kurzform des Spinnakers ist Spi.
Der Spinnacker ist symmetrisch geschnitten und wird ohne Unterliek gefahren.
Es gibt verschiedene Formen des Spinnakers: Star-Cut, Flachmann, Sturmspinnacker; sowie zum Spinnacker einsetzbare Zusatzsegel: Spinnacker-Stagsegel oder Leespinnacker.


/**