Kiel (Schifffahrt, Boot)

Segel-Lexikon – Segelschule – Kiel

Definition: Kiel

Der Kiel ist das tragende Bauteil eines Bootes. Von ihm gehen dwars die Querspanten aus. Der Kiel ist das Rückgrat des Bootes – er ist vorne mit dem Vorsteven und achtern mit dem Achtersteven verbunden. Der Kiel trägt auch dazu bei, daß die Abdrift durch Seitenwind und die Krängung bzw. das Krängen verringert und ein Kentern schwieriger wird. Über dem Kiel befindet sich die Bilge.


/**