Fock

Segel-Lexikon – Segelschule – Fock

Definition: Fock

Eine Fock ist gewöhnlich ein dreieckiges Vorsegel, das vor dem Mast steht. Die Fock wird am Vorstag gesetzt. Die Fock gehört zu den Haupt- bzw. Arbeitssegeln. Der ursprüngliche Wortsinn ist „Zieher“.
Auf Jollen und Yachten ist die Fock vor dem Groß- das einzige Vorsegel; auf größeren Seglern ist die Fock das untere bzw. achtere der Vorsegel.


/**