Einhandsegler

Segel-Lexikon – Segelschule – Einhandsegler

Definition: Einhandsegler

Ein Einhandsegler ist jemand, der ein Segelschiff einhand, also allein, befährt (einhand deswegen, weil nach alter Sicherheitsregel, stets eine Hand für das Schiff und eine für die eigene Sicherheit (also zum Festhalten) benutzt werden sollte. Berühmte

Einhandsegler sind z.B. Rollo Gebhard, Hannes Lindemann, Bernard Moitessier.


/**