Einfacher Palstek

Seemannsknoten – Einfacher Palstek

Definition: Einfacher Palstek

Der einfache Palstek ist der gebräuchlichste und wichtigste Knoten in der Schifffahrt. Jeder sollte diesen Palstek ohne Überlegen schnell binden können.
Der einfache Palstek bildet eine Schlinge (Auge), die sich nicht zuzieht. Daher kann der Palstek gut verwendet werden um (am Ende eines Festmachers) ein Schiff an einem Poller oder Pfahl festzumachen. Der einfache Palstek kann auch als Rettungsknoten um die Taille eines Menschen geworfen werden. Ein weiterer Vorteil des Palsteks ist, daß er auch unter schwerer Last oder wenn er naß geworden ist, leicht zu lösen ist. Dies wird allerdings auch als Nachteil gesehen: Der einfache Palstek löst sich relativ leicht. Zurück: Seemannsknoten


/**